Prof. Dr. Ulrich Sachsse

Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, für Psychotherapeutische Medizin (Psychoanalyse)
Ulmenstrasse 11a
D-37124 Rosdorf
Telefon: +49-(0)-551-782310
Homepage: www.ulrich-sachsse.de
E-Mail: ulrich.sachsse@t-online.de

Medizinstudium in Göttingen. Promotion bei Prof. Leuner zum Katathymen Bilderleben in der Gruppe. Facharztausbildung in Tiefenbrunn, Göttingen und Seesen.
Bis 2009 Funktionsbereichsleiter Psychotherapie und Tagesklinik im Nds. Landeskrankenhaus/Asklepios Fachklinik Göttingen.
Arbeitsschwerpunkte: Selbstverletzendes Verhalten SVV, Borderline-Persönlichkeitsstörungen, Traumafolge-Störungen.
Bis 2014 Honorarprofessor der Univ. Kassel.
Heute Wissenschaftlicher Berater des Asklepios Fachklinikum Göttingen, 1. Vorsitzender der AGKB. Umfangreiche Lehrtätigkeit in Deutschland und Österreich.

Zukünftige Veranstaltungen

Datum Veranstaltung
Fr., 24.09.2021 - Sa., 25.09.2021 Behandlung komplexer Traumafolgestörungen (DESNOS) Teil 1
Prof. Dr. Ulrich Sachsse, Don Bosco Haus (Wien)
Fr., 10.12.2021 - Sa., 11.12.2021 Behandlung komplexer Traumafolgestörungen (DESNOS) Teil 2
Prof. Dr. Ulrich Sachsse, Star Inn Hotel (Wien)
Fr., 18.02.2022 - Sa., 19.02.2022 Behandlung komplexer Traumafolgestörungen (DESNOS) Teil 1
Prof. Dr. Ulrich Sachsse, Star Inn Hotel (Wien)
Fr., 18.03.2022 - Sa., 19.03.2022 Behandlung komplexer Traumafolgestörungen (DESNOS) Teil 2
Prof. Dr. Ulrich Sachsse, Star Inn Hotel (Wien)
Fr., 16.09.2022 - Sa., 17.09.2022 Behandlung komplexer Traumafolgestörungen (DESNOS) Teil 1
Prof. Dr. Ulrich Sachsse, Star Inn Hotel (Wien)
Fr., 16.12.2022 - Sa., 17.12.2022 Behandlung komplexer Traumafolgestörungen (DESNOS) Teil 2
Prof. Dr. Ulrich Sachsse, Star Inn Hotel (Wien)

Literatur:

  • Sack Martin, Sachsse Ulrich, Schellong Julia (Hg) (2013) Komplexe Traumafolgestörungen. Diagnostik und Behandlung von Folgen schwerer Gewalt und Vernachlässigung. Schattauer.
  • Özkan Ibrahim, Sachsse Ulrich, Streeck-Fischer, Annette (Hg) (2012) Zeit heilt nicht alle Wunden. Kompendium zur Psychotraumatologie. Vandenhock & Ruprecht.
  • Herbold Willy, Sachsse Ulrich (Hg) (2012) Das so genannte Innere Kind. Vom Inneren Kind zum Selbst. Schattauer, 2. Aufl.
  • Dulz Birger, Herpertz Sabine C., Kernberg Otto F., Sachsse Ulrich (Hg) (2011) Handbuch der Borderline-Störungen. Schattauer, 2. Aufl.
  • Kottje-Birnbacher Leonore, Sachsse Ulrich, Wilke Eberhard (Hg) (2010) Psychotherapie mit Imaginationen. Huber-Verlag.
  • Lüdecke Christel, Sachsse Ulrich, Faure Hendrik (2010) Sucht – Bindung – Trauma. Psychotherapie von Sucht und Traumafolgen im neurobiologischen Kontext. Schattauer. 2. Auflage
  • Sachsse Ulrich (Hg) (2009) Traumazentrierte Psychotherapie. Theorie, Klinik und Praxis. – Studienausgabe. Schattauer.
  • Sachsse Ulrich (1994) Selbstverletzendes Verhalten. Psychodynamik-Psychotherapie. Das Trauma, die Dissoziation und ihre Behandlung. Vandenhoeck & Ruprecht 6. Auflage 2002.